I'm tryin' to forget, but it's breakin' me instead.

Der Regen prasselt...
Gedanken schweifen ab... 
Was siehst du?
Siehst du wie ich,
jemanden an einer Hauswand entlang gehen?
Hecktische Blicke, auf der Flucht?
Auf der Flucht vor seinem Gewissen?
Siehst du wie ich, dass ein Schatten ihn einholt,
ihn niederwirft und mit einem Messer erdolcht?
Mit triumphierendem Grinsen sich aufrichtet und dich kalt anblickt?
Siehst du die Augen, die dich anstarren?
Die Augen, die deinen so ähneln?
Und siehst du die tote Gestalt am Boden, die deine Ebenbild ist?
Siehst du, wie dein Gewissen, deine Trauer,
deine Gefühle dich selbst umgebracht haben?
Siehst du auch, wie sich jedes einzelne Gefühl auf deinem Körper abzeichnet,
wie Messerstiche?
Jedes Einzelne, das du je gespürt hast?
Jedes Einzelne, das dich jemals verletzt hat?
Jedes Einzelne, das dich umgebracht hat?

Gefühlskalte Menschen sind eh am besten dran.


12.2.10 08:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen