"My problem is myself. Dude, my problem, is MYSELF!"

4086423233_fd8cd96e16_m.jpg

Sei mal ehrlich, war es das, was du wolltest?
Du hast versucht, es allen immer Recht zu machen. Hast früher immer nen den anderen alles überlassen. Immer zurück gesteckt. 
Man hat sich nie bei dir bedankt. Alle haben es immer als selbstverständlich gesehen.
Dich Links liegen gelassen, außer sie hatten mal ein Problem, bei dem du helfen solltest.
Irgendwann ging es dir gegen den Strich.
Jetzt machtest du es, wie du wolltest. Dir war die Meinung der anderen egal.
Hast immer mehr egoistisch reagiert. Wieso nicht? Ist doch jeder Mal... Manche immer! Zwei, drei, vier Mal durftest du das auch!
Wenn jemand wegen einem Problem ankam, hast du weggehört, hast ihnen gesagt, sie sollen das selbst regeln. Ist doch ihr Ding, ihre Sache, ihr Leben.
Doch mittlerweile lassen sie dich nur noch Links liegen, nicht?
Sie wissen jetzt, sie können nichts mehr bei dir holen. Nichts mehr selbstverständlich sehn.
Und jetzt mal ehrlich, allein sein ist schlimmer, als ausgenützt zu werden, nicht?


Willkommen in der Realität Sabrina! -.-


12.2.10 00:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen